Schulthess Forum

Intensivkurs Arbeitsrecht im Gesundheitswesen

Intensivkurs Arbeitsrecht im Gesundheitswesen

Der korrekte Umgang mit den geltenden arbeitsrechtlichen Grundlagen im öffentlichen und privaten Recht stellt für Personal- und Führungsverantwortliche im Gesundheitswesen eine grosse Herausforderung dar. Damit Sie die massgeblichen Rechtsgrundlagen für Ihren Betrieb kennen und auf dem neusten Stand der Gerichtspraxis bleiben, behandelt der sechstägige Intensivkurs die wichtigsten arbeitsrechtlichen Themen für Spitäler, Kliniken, Heime Spitex-Organisationen, Praxisärztinnen und Praxisärzte.
In praxisorientierten Kurzreferaten, Diskussionsrunden, Übungen und Gruppenarbeiten erlernen Sie die korrekte und zeitgemässe Gestaltung von Arbeitsverhältnissen. Der Intensivkurs befähigt Sie, alltägliche arbeitsrechtliche Konfliktsituationen samt internationalem Bezug selbstständig zu beurteilen und Lösungsvorschläge zu formulieren. 


Programm

1. und 2. Tag

  • Rechtsgrundlagen zum öffentlichen und privaten Arbeitsrecht im Gesundheitswesen
  • Besondere Regelungen für das Pflegepersonal und Assistenzärztinnen und Assistenzärzte
  • Fragerecht und Auskunftspflicht im Vorstellungsgespräch
  • Einholen von Referenzauskünften
  • Lesen und Schreiben von Arbeitszeugnissen
  • Datenschutzrechtliche Aspekte zum Personaldossier
  • Vertragsabschluss, Anstellungsverfügung und schriftliche Informationspflicht
  • Treuepflicht des Arbeitnehmers und weitere Nebenpflichten des Arbeitnehmers
  • Fürsorgepflicht des Arbeitgebers und weitere Nebenpflichten des Arbeitgebers

3. Tag

  • Teilzeit-, Aushilfs-, Abruf- und Temporärarbeit, freie Mitarbeitende, befristete Arbeitsverträge
  • Arbeitszeit, Überstunden- und Überzeitarbeit
  • Nacht- und Sonntagsarbeit sowie Pikettdienst
  • Ruhezeit, Freizeit, Ferien, Feiertage
  • Kurzfristige Änderungen der Arbeitszeitregelung

4. Tag

  • Lohnfragen und Lohnfortzahlung bei Krankheit, Unfall, Schwangerschaft und Mutterschaftsurlaub (Vaterschaftsurlaub)

5. Tag

  • Rechtliche Gleichstellung der Geschlechter im Erwerbsleben
  • Ausländische Erwerbstätige in der Schweiz
  • Betriebsübernahmen/Privatisierungen
  • Haftung im Arbeitsverhältnis
  • Konkurrenzverbot

6. Tag

  • Kündigungsrecht im öffentlichen und privaten Arbeitsverhältnis (ordentliche Kündigung, sachlicher und zeitlicher Kündigungsschutz, fristlose Auflösung des Arbeitsverhältnisses)
  • Einvernehmliche und gerichtliche Konflikterledigung nach neuer Bundeszivilprozessordnung
  • Kursrückblick
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Zertifizierung
Am letzten Kurstag haben Sie die Möglichkeit an einer Zertifikatsprüfung teilzunehmen. Nach erfolgreicher Ablegung dieser Prüfung erhalten Sie das das kaps-Zertifikat «Experte/Expertin Arbeitsrecht».  

Daten und Zeit
Im Moment stehen noch keine Daten für diesen Intensivkurs fest.
Sind Sie an diesem Intensivkurs interessiert? Schreiben Sie uns ein Email an veranstaltungen@schulthess.com und wir werden Sie kontaktieren, sobald die Daten feststehen.

Kursort
Folgt

Teilnahmegebühr
CHF 2980.00 zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Kursunterlagen mit Gesetzestexten, Teilnahmebestätigung, Pausenerfrischungen und Mittagessen.
Ab der 2. Anmeldung aus der gleichen Institution profitieren Sie von einem Mengenrabatt von 15%! (Der Rabatt ist nicht kumulierbar)

Referierende

  • lic. iur. Cyrine Zeder, LL.M., Leitung Recht/Soziales/Unternehmensführung, AM Suisse, Zürich
  • Angela Hensch, Fachanwältin SAV Arbeitsrecht, Partnerin bei Bratschi Wiederkehr & Buob AG, St.Gallen
     

Die Teilnehmerzahl bei diesem praxisorientierten Seminar ist begrenzt.

Anmeldung für alle 6 Seminartage